Schilddrüse

10 überraschende Schilddrüse-Symptome, die Sie nicht ignorieren sollten!

Lesedauer: ca. 5 Minuten


Einleitung

Die Schilddrüse, ein kleines Organ in Form eines Schmetterlings im vorderen Halsbereich, spielt eine entscheidende Rolle für die Gesundheit und das Wohlbefinden. Sie produziert Hormone, die den Stoffwechsel, das Wachstum und die Entwicklung des Körpers steuern. Eine Fehlfunktion der Schilddrüse kann daher weitreichende Auswirkungen haben. Einige Symptome sind offensichtlich, während andere leicht übersehen werden können. In diesem Artikel werden wir zehn überraschende Symptome einer Schilddrüsenerkrankung vorstellen, die Sie nicht ignorieren sollten.


1. Ungewöhnliche Gewichtsveränderungen

Ein plötzlicher Gewichtsverlust oder -gewinn ohne Änderung der Ernährung oder des Aktivitätsniveaus kann auf eine Schilddrüsenüber- oder -unterfunktion hinweisen.

2. Ständige Müdigkeit

Fühlen Sie sich ständig erschöpft, selbst nach einer vollen Nacht Schlaf? Dies könnte ein Zeichen für eine Schilddrüsenunterfunktion sein.

3. Hautveränderungen

Trockene, schuppige Haut oder übermäßiges Schwitzen können ebenfalls auf eine Schilddrüsenstörung hinweisen.

4. Haarausfall

Ein plötzlicher, unerklärlicher Haarausfall, besonders an den Augenbrauen, kann ein Symptom einer Schilddrüsenstörung sein.

5. Stimmungsschwankungen

Depressionen, Ängste oder plötzliche Reizbarkeit können durch eine Fehlfunktion der Schilddrüse verursacht werden.

6. Veränderungen der Menstruation

Unregelmäßige Perioden oder sehr starke Menstruationsblutungen können ebenfalls ein Zeichen für eine Schilddrüsenstörung sein.

7. Muskelschmerzen

Unerklärliche Muskelschmerzen oder -schwäche können durch eine Schilddrüsenstörung verursacht werden.

8. Gedächtnisprobleme

Schwierigkeiten beim Konzentrieren oder Vergessen von Dingen können auf eine Schilddrüsenunterfunktion hinweisen.

9. Hoher Cholesterinspiegel

Ein plötzlicher Anstieg des Cholesterinspiegels, der durch Ernährung oder Medikamente nicht zu erklären ist, kann ein Zeichen für eine Schilddrüsenunterfunktion sein.

10. Veränderungen der Stimme oder Halsbeschwerden

Eine geschwollene Schilddrüse oder Knoten in der Schilddrüse können zu Heiserkeit oder einem Druckgefühl im Hals führen.


Zusammenfassung

Die Schilddrüse beeinflusst viele Aspekte unserer Gesundheit. Es ist wichtig, auf die Signale unseres Körpers zu achten und bei unerklärlichen Symptomen einen Arzt aufzusuchen. Obwohl einige der oben genannten Symptome auch andere Ursachen haben können, ist es immer ratsam, bei Verdacht auf eine Schilddrüsenerkrankung eine professionelle Meinung einzuholen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert